Ein verborgener Zusammenhang

Manche Leute tragen so viel Gepäck im Blick auf diesen Namen „Jesus“ mit sich herum, dass – wenn sie dem Geheimnis begegnen, das in der gesamten Schöpfung gegenwärtig ist: Gnade, Frieden, Liebe, Annahme, Heilung, Vergebung – das Letzte, womit sie dies benennen wollen, der Name „Jesus“ ist.

… schreibt Rob Bell in seinem Buch „Das letzte Wort hat die Liebe“ (S. 160/61). Er hat dabei wohl Individuen vor Augen: Menschen, die irgendwann eine schlechte Begegnung mit Menschen hatten, die einen verzerrten Jesus propagierten.

Aber man kann das genauso auf mehr oder weniger breite Teile der europäischen Kultur seit der Aufklärung beziehen: viele gute Errungenschaften, die dieses Geheimnis der Schöpfung widerspiegeln, oft durchaus irgendwann einmal im christlichen Kontext entstanden. Aber der Name, das Etikett, ist tabu. Zu viele tatsächlich oder angeblich schlechte Erfahrungen. Verankert im kollektiven Gedächtnis, auch bei denen, die selbst so etwas nie erlebt haben. Immer wieder am Leben gehalten von Rechthabern auf beiden Seiten. Und wahrscheinlich wäre es deshalb nicht gut, wenn wir mit diesem Zusammenhang hausieren gingen.

Aber darum wissen, das sollten wir schon.

Advertisements

0 Responses to “Ein verborgener Zusammenhang”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Tiefebene endet – neuer Blog „Walters Werkstatt“

Nach knapp sechs Jahren habe ich diesen Blog eingestellt und eine neue Webpräsenz eingerichtet:
"Walters Werkstatt. Theologie, Politik und Kirche: Texte aus der norddeutschen Tiefebene". Dort werde ich in Zukunft alle meine Texte sammeln. Auch die bisherigen "Tiefebene"-Texte finden sich in Walters Werkstatt..
Also, wenn du von mir lesen möchtest, dann komm in Zukunft dorthin. Hier werden nur noch für eine Übergangszeit Hinweise auf Veröffentlichungen in "Walters Werkstatt" erscheinen.

Mein FriendFeed

Du kannst weitere Beiträge von mir und Hinweise auf interessante Inhalte im Netz auf meinem FriendFeed finden:
Subscribe to me on FriendFeed

Kategorien:

Andere Blogs & Websites:

RelevantBlogs Add to Technorati Favorites

Blog Stats

  • 49,315 Besuche

%d Bloggern gefällt das: