IchWer bloggt hier?

Ich lebe in Groß Ilsede, einem kleinen Ort in der Mitte zwischen Hannover und Braunschweig, zusammen mit meiner Frau und (in den Semesterferien) meinen beiden Kindern, die schon ziemlich erwachsen sind. Sie schätzen es nicht, wenn ich hier Familieninterna ausplaudere, deshalb werde ich es nur selten tun. Trotzdem – hier ist der Rest meiner Familie (leider war kein Platz mehr für das zweite Meerschwein):

Charlotte Joni Johanna Meerschwein

Ich bin Pastor der evangelischen Kirchengemeinde Groß Ilsede – schon ziemlich lange. Ich habe die Gemeinde durch etliche Veränderungen begleitet (na ja, angestoßen habe ich sie auch oft). Ich vermute, dass uns da in Zukunft noch einiges bevorsteht. Deshalb lese ich die Blogs von anderen, die auch über den Wandel nachdenken. Ich bin froh über die vielen Ideen aus aller Welt, die man über das Internet oft in Echtzeit teilen kann. Und ich versuche, meinerseits etwas zurückzugeben.

Meine Perspektive dabei ist die Wirklichkeit einer sehr normalen Ortsgemeinde irgendwo in der norddeutsche Tiefebene. Ich lebe und arbeite hier mit Überzeugung, weil ich mich so nie weit von ganz normalen Menschen entfernen kann. Meine persönliche geistliche Heimat ist „HorizonT“ – eine Gruppe in unserer Gemeinde, ehemals ein Hauskreis, jetzt größer und differenzierter organisiert – und auf dem Weg, eine geistliche Gemeinschaft neuen Typs zu werden. Wir suchen und experimentieren.

Wenn ich an diesem Blog schreibe, dann habe ich besonders zwei Personengruppen vor Augen: die Freunde aus der Gemeinde hier und die Blogosphäre deutscher und englischer Sprache, die sich um das Stichwort „emergent church“ herum gruppiert. Dazwischen will ich Verbindungen herstellen und Ideen fließen lassen.

Advertisements

5 Responses to “About me”


  1. 1 Justme 3. März 2008 um 11:43

    Hallo, Walter,

    ich stieß zufällig auf diese Seite. Neugierig geworden bin ich außer auf das Buch von McKnight auf das, was sich hinter HorinzonT verbirgt. Gibt es darüber mehr Informationen als das Stichwort? Ich wäre sehr daran interessiert.

    Pax et bonum,
    Renate

  2. 2 transformatio 27. Oktober 2009 um 16:33

    Hallo Herr Faerber!

    Ich wollte mich auf diese Weise informieren, wie es mit Ihrer Arbeit am „Kern“ der Gemeinde weiter gegangen ist.

    Ich selbst bin landeskirchlicher Pfarrer in der badischen Landeskirche (seit 8 Jahren) und sehe viele Parallelen zu meinen praktischen Gemeindeerfahrungen und eigenen gemeindlichen Vorstellungen. Inspirierend waren für mich die über „Emergent Deutschland“ verbreiteten Bücher von Tobias Faix und Peter Aschoff. Auch Ihr Beitrag in „beziehungsweise leben“ finde ich sehr spannend.

    Vielleicht wäre es ja einmal eine Überlegung wert, dass sich innerhalb der landeskirchlichen Mitarbeiterschaft eine Vernetzung über neue Formen des Gemeindelebens und Einbindung zur postmodernen Kultur anbahnt. Ihnen alles Gute bei Ihrem Dienst in der Kirche.

    Viele herzliche Grüße
    Thomas Herrmann

  3. 3 Sonja Schemenauer 16. Dezember 2010 um 22:20

    Hallo,
    durch einen Freund („Björn“, der auch einen entsprechenden Kommentar hinterlassen hat :-)) wurde ich auf den Ultraschall-Jesus aufmerksam. Habe ich das richtig verstanden, auf Nachfrage an dieser Stelle gibt es die deutsche Version „in groß“? Das wäre toll, ich wäre dafür sehr dankbar!

    Herzliche Grüße,
    Sonja

  4. 4 Traugott Giesen 16. Juli 2011 um 19:45

    Th Herrmann- Spannend, Deine Seite. Faszinierend: Ortsgemeinde und Theolgie und nahe Ökumene und Deine Person zusammenzuhalten. Ich bin jetzt 71, war 39 Jahre Pastor in Berlin und auf Sylt- will noch die gute Substanz des Evangeliums weitersagen; vor allem die Bibelenergie – schau mal bei „lebensmut.de“ rein, ob es da nicht Synergien gibt. – Bleibt behütet. Traugott Giesen


  1. 1 ReBlog: Alan Hirsch Follow the Yellow Brick Road at Journeyfiles Trackback zu 18. April 2009 um 09:27

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Tiefebene endet – neuer Blog „Walters Werkstatt“

Nach knapp sechs Jahren habe ich diesen Blog eingestellt und eine neue Webpräsenz eingerichtet:
"Walters Werkstatt. Theologie, Politik und Kirche: Texte aus der norddeutschen Tiefebene". Dort werde ich in Zukunft alle meine Texte sammeln. Auch die bisherigen "Tiefebene"-Texte finden sich in Walters Werkstatt..
Also, wenn du von mir lesen möchtest, dann komm in Zukunft dorthin. Hier werden nur noch für eine Übergangszeit Hinweise auf Veröffentlichungen in "Walters Werkstatt" erscheinen.

Mein FriendFeed

Du kannst weitere Beiträge von mir und Hinweise auf interessante Inhalte im Netz auf meinem FriendFeed finden:
Subscribe to me on FriendFeed

Kategorien:

Andere Blogs & Websites:

RelevantBlogs Add to Technorati Favorites

Blog Stats

  • 49,226 Besuche

%d Bloggern gefällt das: